Fahrzeugtechnik

Anhängerkomponenten und Zubehör

Von der Anhängerdeichsel bis zum Anhängerzubehör

Sicherheit, Fahrkomfort und hohe Laufleistung – die AL-KO Anhänger-Komponenten genügen den höchsten Ansprüchen der Fahrzeugtechnik. Anhänger können mit den AL-KO Zubehör-Komponenten für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche aufgewertet werden. Ob Fahrwerkstechnik, Zugdeichseln, Auflaufeinrichtungen für gebremste und ungebremste Anhänger oder weiteres hilfreiches Zubehör – alle AL-KO Anhängerteile zeichnen sich durch Langlebigkeit, optimales Fahrverhalten sowie höchste Wartungsfreundlichkeit aus.

Premium-Fahrgestelle für Ihr Tiny House auf Rädern

Kupplungen

Kein Anhänger ohne Anhängerkupplung: AL-KO bietet Ihnen extra-sichere Kugelkupplungen, die eine Scheinverriegelung unmöglich machen. Erst wenn die Zugkugelkupplung richtig auf der Anhängervorrichtung des Zugfahrzeugs aufliegt, lässt sich die Kupplung sicher verriegeln.

Diebstahlsicherungen

Ein starker Diebstahlschutz für Anhänger ist ebenfalls eine wichtige Zubehörkomponente. Je teurer die Anhängerkomponenten, desto wichtiger ist eine Vorrichtung, die Unbefugte am Zugriff hindert. AL-KO bietet Ihnen eine große Auswahl an Diebstahlsicherungen – vom einfachen Safety Compact Anhängerschloss bis hin zum Safety Ball für die Standsicherung, der in Kombination mit dem Anhängerschloss einen noch besseren Diebstahlschutz für Ihren Anhänger bietet.

Stützräder

Das AL-KO Stützräderprogramm deckt ganz unterschiedliche Anforderungen ab. Die Stützräder sind für Stützlasten bis zu 1.500 kg ausgelegt und korrosionsgeschützt. Optionale Funktionen sind ein schwenkbarer Stützschuh und eine integrierte Radlastanzeige.

Winden

Hochrobust und überaus zuverlässig – AL-KO Seilwinden bewähren sich seit mehr als drei Jahrzehnten und werden kontinuierlich weiterentwickelt. Ein Konsolengewinde aus Stahl und ein hochwertiges Zahnradgetriebe bieten hohe Belastbarkeit und ein sehr gutes Handling.

Elektronik

Das ATC Sicherheitssystem für Nutzanhänger funktioniert genial einfach. Ähnlich wie das ESP-System im Pkw kontrolliert das AL-KO ATC permanent das Fahrverhalten des Anhängers oder Caravans. Bei Fahrsituationen, die den Anhänger ins Schlingern bringen, erfassen die Querbeschleunigungs-Sensoren der ATC-Steuerungselektronik bereits geringste Seitenbewegungen, noch bevor ein im Pkw vorhandenes ESP für Anhänger die Pendelbewegung registrieren kann. Der Anhänger wird sofort – ohne Einfluss des Fahrers – sanft abgebremst. Wenige Sekunden Bremsleistung reichen aus, bis sich das Gespann wieder in einem sicheren Fahrzustand befindet.

Rangierantriebe

Mit dem MAMMUT CTRAIL dem cleveren Rangiersystem für Anhänger, rangieren Sie Ihren Anhänger einfach und präzise mit Ihrem Daumen. Nur AL-KO bietet mit dem MAMMUT eine Rangierhilfe mit Joystick-Steuerung. Im Gegensatz zu einer Tastenbedienung können Sie so mit einer Hand stufenlos lenken, beschleunigen und abbremsen.

Zubehör

Mit dem AL-KO Wetterschutz erhöhen Sie die Langlebigkeit der Komponenten. Die Schutzhüllen bestehen aus einem hochrobusten sowie wasser- und schmutzabweisenden Acrylgewebe. Sie finden neben Wetterschutzhüllen für Auflaufeinrichtungen passgenaue Schutzvorrichtungen für Kugel- und Antischlingerkupplungen sowie für Winden.

Unterlegkeile sind unverzichtbares Zubehör für Anhänger. So schreibt die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) für zweiachsige Anhänger, die keine Sattel-, Starrdeichsel- oder Zentralachsanhänger sind und ein zulässiges Gesamtgewicht von 750 kg überschreiten, das Mitführen eines Unterlegkeils vor. Sattelanhänger und Anhänger mit drei Achsen und mehr müssen sogar zwei Unterlegkeile mitführen. Die Unterlegkeile von AL-KO sind in zwei Produktlinien erhältlich – BASIC und PLUS.

Zugdeichseln

Die Zugdeichsel stellt die sichere Verbindung zwischen der Anhängerkupplung und dem Anhängerrahmen dar. AL-KO Deichseln gibt es in der Vierkantausführung, je nach Gewicht und Länge weisen sie einen unterschiedlichen Durchmesser auf. Je nach Bedarf ist eine Anhängerdeichsel mit einer Kugelkupplung oder einer DIN-Zugöse versehen. Die Art des Anhängers entscheidet, ob eine gebremste oder ungebremste Ausführung besser geeignet ist. Zum Ausgleich eines Höhenunterschieds zwischen Zugfahrzeug und Anhänger dienen höhenverstellbare Zugdeichseln, deren Höhe sich variabel gestalten lässt. Eine moderne und robuste Technik bei gleichzeitig optimaler Ergonomie und bester Funktionalität versprechen ein komfortables und sicheres Fahren.

Auflaufeinrichtungen

Auflaufeinrichtungen, auch Auflaufbremsen genannt, gehören an jeden Anhänger. Die Teile stellen über eine Kugelkupplung, eine DIN-Zugöse oder eine Sonderöse die Zugverbindung zum Zugfahrzeug her und lösen den Bremsvorgang des Anhängers beim Auflaufen aus. Dabei wird die Zugstange eingeschoben, der Umlenkhebel betätigt und über die Übertragungseinrichtung die Radbremse zugespannt. Je nach Anhängervoraussetzung sind verschiedene Varianten erhältlich. Auflaufeinrichtungen von AL-KO entsprechen den neusten ECE-Richtlinien. Sie sollten bei der Montage mit passenden AL-KO Radbremsen kombiniert werden, da ansonsten die Bremsanlage nicht funktioniert. Anhänger benötigen die Teile, um die Bremswerte zu verbessern. Ein Gespann mit gebremstem Anhänger bleibt auch bei einer Notbremsung in einer Kurve noch exakt in der Spur. AL-KO-Bremssystem-Auflaufeinrichtungen zeichnen sich zudem durch Werte aus, die weit über dem gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen liegen.

Weitere Links