Fahrzeugtechnik

News & Presse

  • Das Technologiezentrum in Großkötz.
    11.11.2021

    Eine Erfolgsgeschichte: 90 Jahre AL-KO Vehicle Technology

    Qualitätsführer und Innovationstreiber im Reisemobil-, Caravan-, Nutzfahrzeug- und Nutzanhänger-Sektor.

    Die AL-KO Vehicle Technology Group mit Sitz im bayerisch-schwäbischen Kötz wuchs über 90 Jahre hinweg zu dem, was sie heute ist: Qualitätsführer, Innovationstreiber und Inbegriff für Sicherheit und Komfort im Reisemobil- und Caravan- sowie Nutzfahrzeug- und Nutzanhänger-Sektor. „Unser Handeln ist auf Qualität, Funktionalität und Komfort für umfassende Fahrsicherheit ausgelegt“, so Harald Hiller, President und CEO der AL-KO Vehicle Technology Group.

  • Die Brink Group ist einer der europäischen Marktführer für Anhängerkupplungen mit über 75 Jahren Erfahrung in der Automobilbranche. © Brink Group
    05.10.2021

    DexKo Global schließt Übernahme von Brink International ab

    Ziel der Akquisition: Erweiterung des Produktportfolios und der internationalen Präsenz sowie Zugang zu neuen Zielmärkten.

    Novi, Michigan/USA, Kötz/DE, Staphorst/NL | DexKo Global Inc. („DexKo“), einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertiger Fahrwerkstechnik, Chassis-Baugruppen und Zubehörteilen, hat die Übernahme des europäischen Spezialisten für Anhängerkupplungen Brink International abgeschlossen.

  • Mit dem AL-KO Leichtbau-Chassis erreicht der Volkswagen Transporter 3.5 t zulässiges Gesamtgewicht. Damit steht theoretisch 300 kg mehr Nutzlast zur Verfügung.
    29.09.2021

    Maßgeschneiderte Lösungen für kommunale Transportbedarfe und mehr

    Der führende Chassis- und Zubehörspezialist AL-KO Vehicle Technology Group stellt auf der NUFAM in Karlsruhe vom 30.9. bis 3.10.2021 seine Lösungen für kommunale Einsatzzwecke und Pritschenfahrzeuge vor

    Kötz. Wieder zurück: Ab sofort ist das AL-KO Chassis als 2-Achser wieder für den Volkswagen Transporter verfügbar. Die Kunden stellen AL-KO das VW-Transporter-Originalfahrgestell bei, das AL-KO selbst zu einem Zugkopf umbaut und mit dem AL-KO-Chassis veredelt. Damit ist die bewährte AL-KO Chassis-Lösung wieder für VW-Transporter und Liebhaber dieser Marke verfügbar. Auf der NUFAM präsentiert AL-KO eine entsprechende Lösung mit einem Aufbau der Firma Schoon Fahrzeugsysteme GmbH.

  •  MAMMUT Evolution ist das innovative weltweit erste Rangiersystem mit Gewichtsermittlung.
    25.08.2021

    Caravan-Weltneuheit: Gewichtserkennung auf Knopfdruck mit MAMMUT Evolution

    Vielfach ausgezeichnetes Rangiersystem MAMMUT zeitnah mit wegweisender Gewichtsermittlung erhältlich

    Kötz. Stark und dennoch sensibel ermöglicht der AL-KO Rangierantrieb MAMMUT problemloses und punktgenaues Rangieren von einachsigen Caravans bis zu einem Maximalgewicht von 2,5 Tonnen bzw. Tandem-Achsern bis 3 Tonnen. Jetzt hat die AL-KO Vehicle Technology Group sein bewährtes Rangiersystem MAMMUT um ein wesentliches Feature erweitert: ein innovatives System, mit dem sich das Gewicht binnen fünf Minuten mit einer Toleranz von unter fünf Prozent ermitteln lässt.

  • Make it easier together: Als Innovationstreiber im Leichtbau-ChassisBereich starten AL-KO Vehicle Technology und Adria Mobil eine Kooperation.
    25.08.2021

    AL-KO VARIO X: mehr Zuladung, mehr Wirtschaftlichkeit, mehr Nachhaltigkeit

    Als Innovationstreiber im Leichtbau-Chassis-Bereich starten AL-KO Vehicle Technology und Adria Mobil eine Kooperation. Ziel der Zusammenarbeit: Know-how und Expertise bündeln, um VARIO X auf weitere Gewichtsklassen und Baureihen auszudehnen.

    Kötz. Mit dem Leichtbau-Konzept für Caravans bietet AL-KO Fahrzeugtechnik eine Chassis-Lösung, die dank Gewichtsreduzierung mehr Zuladung erlaubt. „Mit VARIO X haben wir ein ebenso innovatives wie robustes und hoch belastbares Chassis in gewohnter und geprüfter AL-KO Qualität und Langlebigkeit im Sortiment.

  • KW automotive GmbH hat ihren Sitz im baden-württembergischen Fichtenberg.
    30.07.2021

    AL-KO Business Unit Damping Technology wird an KW automotive veräußert

    AL-KO Vehicle Technology Group fokussiert sich auf Kerngeschäft

    Kötz | DE, Abadiano | ES. Als Teil des global agierenden Technologiekonzerns AL-KO Vehicle Technology Group stellt die Business Unit Damping Technology mit rund 250 Mitarbeitenden an zwei Standorten in Spanien und China Stoßdämpfer für schwere Nutzfahrzeuge und den Pkw-Nachrüstmarkt her.

  • Green Caravaning
    27.07.2021

    Green Caravaning: AL-KO Fahrzeugtechnik treibt grüne Lösungen voran

    Plattform- und Zubehörspezialist AL-KO Fahrzeugtechnik stellt beim Caravan Salon Düsseldorf 2021 seinen ganzheitlichen Ansatz vor, wie sich Caravaning noch umweltfreundlicher gestalten lässt.
    • Leichtbau-Lösungen
    • Elektrifizierung und höhere Reichweiten
    • Optimierte Aerodynamik
    • CO2-optimierte Werkstoffwahl und Lieferkette

    Kötz. Der Caravan Salon steht 2021 ganz im Zeichen von Green Caravaning. Schon 2010 war AL-KO Fahrzeugtechnik einer der Ersten, der ein Hybridfahrzeug auf der Düsseldorfer Messe präsentierte. Als bedeutender Zulieferer der Caravaning-Branche strebt AL-KO an, dass Herstellung und Anwendung seiner Komponenten maximal zur CO2-Reduzierung beitragen.

  • Timo Schwickart
    26.07.2021

    Dr. Timo Schwickart verantwortet Vertrieb und Marketing der AL-KO Vehicle Technology Group

    Ausbau der weltweiten Vertriebsaktivitäten mit strategischem Weitblick

    Kötz. Seit 1. Juli 2021 ist Dr. Timo Schwickart (44) neuer Senior Vice President Sales &  Marketing bei der AL-KO Vehicle Technology Group. Er wird seinen Fokus auf die organisatorische Weiterentwicklung und Strukturierung des weltweiten Vertriebs sowie von Marketing und Produktmanagement legen.

  • Eva Doppler
    26.07.2021

    Eva Doppler kommuniziert für AL-KO Fahrzeugtechnik

    Neue Ansprechpartnerin in der Unternehmenskommunikation

    Kötz. Mit Eva Doppler (56) verstärkt ab Juli 2021 eine erfahrene Kommunikationsexpertin die AL-KO Fahrzeugtechnik Gruppe in der Konzern- und Produktkommunikation.

  • 19.07.2021

    DexKo Global unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von Brink International

    DexKo Global Inc. gibt die Vereinbarung zur Übernahme des europäischen Spezialisten für Anhängevorrichtungen Brink International bekannt. Das niederländische Unternehmen erweitert das DexKo Portfolio um den Bereich hochwertiger Anhängesysteme