Fahrzeugtechnik

News & Presse

  • Hybrid Power Chassis
    01.09.2019

    Nächster Schritt für Hybrid Power Chassis

    Reisemobilplattform feiert Premiere auf dem Caravan Salon.

    Kötz  – Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover noch als Konzeptstudie vorgestellt, läutet AL-KO Fahrzeugtechnik nun die Realisierungsphase für die Hybrid Power Chassis-Plattform ein. Zur zweiten Jahreshälfte 2020 sollen erste HPC®-Konfigurationen für Reisemobile mit elektrifizierter Hinterachse und Fiat Ducato Triebkopf über Einzelzulassung für ausgewählte Kunden verfügbar sein.

    Die Technik hinter dem Hybrid Power Chassis

  • Next Generation Caravan
    01.09.2019

    Der Anhänger der Zukunft voller Funktionen

    Next Generation Caravan Plattform erstmals auf dem Caravan Salon erleben

    Kötz  – Auch in Zukunft umweltfreundlicher, komfortabler und sicherer mit dem Anhängergespann unterwegs sein. Die Möglichkeiten, die das innovative Anhängerfahrwerk der Zukunft für private und gewerbliche Nutzer bietet, sind umfangreich. Was mit modernster, elektrifizierter Antriebstechnologie und Sensorik alles möglich wird, zeigt die Konzeptstudie von AL-KO Fahrzeugtechnik und seinem Partner Huber Automotive AG. Ausgelegt ist die Trailer-Plattform der nächsten Generation auf Anhänger und Wohnwagen bis 3,5 Tonnen.

    Größere Reichweite und höhere Energieeffizienz

  • Neues ATC
    10.07.2019

    Anti-Schleuder-System AL-KO ATC: Noch effektiver, noch sicherer!

    Experte für Fahrsicherheit von Anhängergespannen lanciert Elektronik-Update

    Gefährliche Pendelbewegungen des Anhängers durch kleine Ausweichmanöver, Seitenwind auf Brücken oder Winddruck beim Überholen können zu kritischen Situationen führen. Für ein sanftes und gleichmäßiges Abbremsen sorgt das inzwischen europaweit schon über 200.000 Mal eingebaute Anti-Schleuder-System AL-KO Trailer Control (ATC) für Caravans und leichte Nutzanhänger.

  • AL-KO HY4
    10.07.2019

    Upgrade für AL-KO HY4

    Hydraulisches Stützensystem erstmals mit Wiegefunktion und App-Integration – Ab Oktober 2019 verfügbar

    Für das vollautomatische Nivelliersystem AL-KO HY4 ist in Europa ab Oktober 2019 ein Upgrade verfügbar. Steuerbar per App, wird AL-KO HY4 mit einer Wiegefunktion sowohl in der Erstausrüstung als auch im Aftersales erhältlich sein. Erstmals vorgestellt wird die Weltneuheit auf dem Caravan Salon Düsseldorf 2019.  

    Innovatives Wiegesystem für AL-KO HY4

  • AL-KO Vario X
    05.06.2019

    Neues Chassis AL-KO Vario X: Überzeugt mit Leichtigkeit

    Von der Natur inspiriert: Bis zu 30 Prozent geringeres Chassisgewicht bei gleichbleibender Steifigkeit

    Vario X: Leicht, innovativ, stabil, nachhaltig, wirtschaftlich. Mit dem neuen Leichtbau-Konzept für Caravans gelingt dem Fahrzeugtechnikspezialisten AL-KO ein absoluter Coup: Das bionische Design ermöglicht einen maximalen Stahlleichtbau. Der Vorteil: bis zu 30 Prozent Gewichtseinsparung über die Rahmenteile des Chassis. Dies bietet Raum für Möglichkeiten: Mehr Zuladung, mehr Wirtschaftlichkeit, mehr Nachhaltigkeit.

  • Preston Chassis
    04.06.2019

    DexKo Global schließt Akquisition von Preston Chassis Industries Pty Ltd ab

    DexKo Global Inc., einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertiger Fahrwerkstechnik, Chassis-Baugruppen und Zubehörteilen, hat über seine hundertprozentige australische Tochtergesellschaft AL-KO International Pty Ltd. („AL-KO“) das Unternehmen Preston Chassis Industries Pty Ltd.(„PCI“) übernommen.

    PCI stellt in mehreren Produktionsanlagen in Campbellfield, Victoria, Chassis und weitere Produkte her. Mit seinen hochwertigen Produkten und seinem hervorragenden Kundenservice hat sich das Unternehmen branchenweit ein hohes Ansehen erworben.

  • 10.05.2019

    DexKo Global Inc. übernimmt Bankside Patterson Ltd. in Großbritannien

    Weitere Konzentration auf Erweiterung des Kerngeschäfts der AL-KO Fahrzeugtechnik


    DexKo Global Inc., einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertiger Fahrwerkstechnik, Chassis- Baugruppen und Zubehörteilen, erweitert mit der Übernahme von Bankside Patterson Ltd. („Bankside") das Kerngeschäft der AL-KO Fahrzeugtechnik. Damit stößt der Qualitäts- und Innovationsführer AL-KO Fahrzeugtechnik in den Markt der Mobilheim-Chassis vor.

  • AL-KO Chassis jetzt auch mit Mercedes-Benz Sprinter-Triebkopf
    12.04.2019

    AL-KO Chassis jetzt auch mit Mercedes-Benz Sprinter-Triebkopf

    AL-KO Chassis für Reisemobile ab sofort auch mit Mercedes-Benz Sprinter-Triebkopf verfügbar

    Das AL-KO Chassis für Reisemobile ist ab sofort neben Fiat-, Peugeot-, Citroën- und Volkswagen- auch mit Mercedes-Benz Sprinter-Triebkopf (BM910) verfügbar. Neben der weiteren Triebkopf-Variante gibt es auch den BM910 als 2- oder 3-Achser. Das Leistungsniveau des AL-KO Leichtbau-Chassis überzeugt vor allem durch höhere Zuladungskapazität, optimale Fahrdynamik und einen  hervorragenden Fahrkomfort. Folge hieraus ist ein deutliches Plus an Sicherheit.

  • Sechs Auszubildende beenden Lehrzeit bei der AL-KO Fahrzeugtechnik
    03.04.2019

    Sechs Auszubildende beenden Lehrzeit bei der AL-KO Fahrzeugtechnik

    Traditionelle Freisprechungsfeier bei der ALOIS KOBER GMBH

  • Anhänger per Joystick einfach und präzise bewegen
    02.04.2019

    Anhänger per Joystick einfach und präzise bewegen

    AL-KO Rangierantrieb MAMMUT CTRAIL jetzt für Einachser bis 2,5 Tonnen verfügbar