Fahrzeugtechnik

Stützensysteme für Wohnmobile

Sicherer Stand auf jedem Untergrund

Ein auf den ersten Blick wenig geeigneter Untergrund sollte Sie nicht davon abhalten, an einem ansonsten schönen Standplatz Station zu machen. Mit den AL-KO-Hubstützen für Ihr Wohnmobil sind weiche Untergründe, Kies oder Unebenheiten kein Problem. Je nach Anforderungen stehen hydraulische und mechanische Hubstützen zur Auswahl.

Die hydraulischen Komfort-Stützen für Wohnmobile

Das hydraulische Stützensystem HY4 ermöglicht einen sicheren Stand – nicht nur bei weichem Untergrund oder Kies. Es gleicht auch Unebenheiten und Gefälle aus. Dank der komfortablen Fernbedienung lassen sich die Hubstützen aus dem Fahrerraum heraus bedienen. An der Fernbedienung ist zudem eine Diebstahl- und Kindersicherung integriert. Über die klar beschrifteten Knöpfe haben Sie die Möglichkeit, Stützenpaare einzeln anzusteuern und die Gefälle-Nivellierung manuell oder automatisch einzusetzen. Die Nivellierung erfolgt auf den Millimeter genau und ist innerhalb einer Minute abgeschlossen. Ein eingebauter Neigungssensor informiert Sie zudem darüber, ob eine Nivellierung am Standplatz möglich ist. Außerdem ist das System mit zwei frei programmierbaren Zusatzfunktionen ausgestattet: einer individuellen Schlafposition und der Neigung beim Ablassen des Abwassertanks.

Besondere Vorteile bietet das hydraulische System beim Einbau. Die Hydraulikkomponenten werden direkt am Chassis verbaut. Jede Stütze ist dabei mit einer eigenen Hydraulikpumpe ausgestattet. Schläuche müssen daher nicht über große Entfernungen am Fahrzeug verlegt werden. Im Fahrzeuginneren müssen dagegen keine hydraulischen Komponenten verbaut werden. Das vereinfacht den Einbau und spart Platz im Innenraum. Wenn Sie das Wohn- oder Reisemobil wechseln, lässt sich das System mit wenig Aufwand demontieren und im neuen Fahrzeug einbauen. Das Stütz-System HY4 ist für Wohnmobile bis zu 6 t zugelassen. Einmal eingebaut, sind die hydraulischen AL-KO-Hubstützen überaus langlebig und wartungsfrei.

levelM - das Levelsystem für Reisemobile

von E&P Hydraulics

E&P setzt seit Jahren mit großem Erfolg auf hydraulische Systeme. Das Standardset der hydraulischen E&P-Hubstützenanlagen besteht aus vier Stützen, die eine Last von je zwei Tonnen leicht schultern. Für viele Reisemobile ist diese Tragkraft mehr als ausreichend. Doch auch für schwerere Reisemobile, Pferde- und Renntransporter bis 28 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht liefert E&P Stützenanlagen.

Mehr erfahren

Mechanische Hubstützen ClickFix

Darüber hinaus finden Sie im AL-KO-Programm mechanische Hubstützen aus Aluminium. Das System ClickFix ist auf Rasen, Asphalt und Kies einsetzbar. Die AL-KO-Hubstützen werden über eine Kurbel mit einem Handgriff hoch- und runtergelassen. Schon nach einer halben Umdrehung befindet sich die Stütze in einer stabilen Stützposition. Beim Hochdrehen rastet die Stütze sicher ein und ist fahrbereit. Falls Sie das Hochkurbeln einmal vergessen, kommt der integrierte Freischwenkmechanismus zum Einsatz. Dieser klappt beim Losfahren die ausgestellten Stützen nach vorne oder hinten. Schäden an den Hubstützen oder am Wohnmobil werden dadurch zuverlässig vermieden. Die Stützen können am AL-KO-Rahmen oder an den Rahmenverlängerungen montiert werden.

MOCA Stütze & AREX Light II Kunststoffstützen

von SAWIKO

Das manuelle Hubstützensystem MOCA bietet ein optimales Preis-Leistungsverhältnis. Die AREX Light II Stützen zeichnen sich durch ihr besonders geringes Eigengewicht von nur 4 kg pro Paar aus. 

Mehr erfahren

Das wird Sie auch interessieren