Fahrzeugtechnik
Bietet dank Schwenkmechanismus jederzeit freien Zugang zu den Hecktüren: das neue Heckträger-system TRIGO-VAN von SAWIKO.
21.12.2021

SAWIKO stellt sein neues Heckträgersystem TRIGO-VAN vor

TRIGO-VAN: einfach schwenken und komfortabel beladen

SAWIKO, eine Marke der AL-KO Vehicle Technology Group, stellt seinen neuen TRIGO-VAN vor: ein komfortables Heckträgersystem für Kastenwagen.

Viele Heckträgersysteme am Kastenwagen blockieren die Flügeltüren und behindern den Zugang ins Fahrzeug. Nicht so der brand-neue TRIGO-VAN von SAWIKO. Er bietet jederzeit freien Zugang zu den Hecktüren. Dank des bedienfreundlichen und ergonomischen Designs lässt sich der Heckträger mühelos und sicher schwenken, selbst wenn er beladen ist. Apropos beladen: Mit einer Nutzlast von rund 80 kg ist der TRIGO-VAN gut geeignet für zwei Fahrräder, das gilt auch für Standard-E-Bikes.

Die Transportplattform lässt sich hochklappen, dabei bleibt die Anhängekupplung uneingeschränkt nutzbar. Und wie man die Produkte von SAWIKO kennt, präsentiert sich auch der TRIGO-VAN ausnehmend robust und im AL-KO Technologiezentrum nach neuesten Testverfahren auf Langlebigkeit ausführlich getestet. Dank seiner Bauweise und Montage ist die Konstruktion in sich stabil und verhindert verlässlich Schäden an Türen und Scharnieren. Anbauen kann man ihn aktuell an den FIAT Ducato, den Peugeot Boxer und den Citroen Jumper.

SAWIKO stellt sein neues Heckträgersystem TRIGO-VAN vor