Fahrzeugtechnik

Die selbstnachstellende AL-KO AAA Premium Brake

Verkürzen Sie den Bremsweg mit der selbstnachstellenden AAA Premium Brake von AL-KO. Erfahren Sie mehr Fahrkomfort und Sicherheit durch sanftes Bremsen und verkürzten Bremsweg. 

AAA Bremse im verbaut im Caravan für mehr Sicherheit durch kürzeren Bremsweg

Haben Sie Interesse?

Hier geht's zur Händlersuche

Beschreibung

Bremsweg kostet Zeit. Investieren Sie besser in die automatische Bremsnachstellung AAA - AL-KO Automatic Adjustment für die Radbremse 2051 und 2361 (ab Baujahr 1999) - für jede Achse mit geschraubtem Bremsschild optional nachrüstbar. Immer dann, wenn die Bremse zu viel Spiel hat, stellt die AAA automatisch nach. Die Radbremse bleibt dabei gewohnt zuverlässig: Das robuste System ist bis auf die Nachstellfunktion unverändert. 

Unser Tipp: Spätestens beim nächsten Bremsbelagwechsel auf AAA Premium Brake umrüsten!


Die selbstnachstellende Premium-Bremse

Die bewährte Radbremse mit ihren weit überdurchschnittlichen Bremswerten wird durch die automatische Nachstellfunktion ergänzt. Sie ist für Radbremsentyp 2051 und 2361 (ab Baujahr 1999), somit für die meisten Caravans mit AL-KO Achsen geeignet. Beim Rückwärtsfahren wird das Nachstellen deaktiviert. Die Umrüstung erfolgt einfach und schnell. 

Ihr Plus:

  • Mehr Fahrsicherheit: Durch kürzeren Bremsweg
  • Mehr Fahrkomfort: Durch sanftes Bremsen ohne ruckartiges Auflaufen
  • Geringe Wartungskosten: Durch verlängerte Serviceintervalle
  • Keine erneute TÜV-Vorführung nach Einbau notwendig​
     

Umfangreiche Informationen finden Sie in den Katalogen:

zu den Katalogen

Technische Daten

BezeichnungBest.-Nr.
Für Radbremsen (RB) mit geschraubten Standard-Bremsschild ab 1999.
RB 2051 (EA bis 1.500 kg / TA bis 2.800 kg)1730026
RB 2361 (EA bis 2.000 kg / TA bis 3.500 kg)1730298

FAQ

Bei entsprechend großem Spiel zwischen Bremsbelag und Bremstrommel (Lüftspiel). Dieses Lüftspiel vergrößert sich bei Verschleiß der Bremsbeläge, der Auflaufweg der Auflaufeinrichtung wird größer. Dann wird bei beherzten Bremsungen das Spiel in der Bremse durch den AAA-Nachstellmechanismus  nachgestellt. 

 

AL-KO schließt sich den Bestrebungen der Fachverbände an, dies für Neufahrzeuge der Klasse O1 (bis 750 kg) und O2 (750 kg bis 3.500 kg) zur Pflicht zu machen und unterstützt  diese.

 

Ja, bei AL-KO Achsen ab Baujahr 1999 mit geschraubtem Bremsschild über den Radbremsen-Bausatz (Bremsschild mit Backen). Ein Eintrag in den Fahrzeugpapieren ist nicht erforderlich, da die Bremse typgenehmigt ist. 

 

Nein. Bei einer ordnungsgemäß gepflegten und gewarteten Bremse gibt es nichts zu beachten. 

 

Nein. Die AAA ist nicht selbstreinigend und nicht wartungsfrei. Es sind die Wartungsintervalle gemäß Betriebsanleitung einzuhalten. 

 

Ja. Mit bisher mehreren hunderttausend Einheiten am Markt wird uns der Erfolg bestätigt. 

 

Ja, die Bremsen des AAA-Umrüstsets sind voreingestellt. Es ist jedoch notwendig, diese Einstellung nach der Montage zu kontrollieren und ggf. anzupassen! 

 

Für Standardanwendungen gelten die Bedienungs- und Montageanleitungen. Bei Sonderanwendungen wenden Sie sich bitte an Ihren Fahrzeughersteller, Fachhändler oder unseren AL-KO Kundenservice.