Fahrzeugtechnik

News & Press Archive 2015

  • 26.10.2015

    Der Unternehmensbereich AL-KO Fahrzeugtechnik der AL-KO KOBER SE aus Kötz bei Augsburg und der Achsenhersteller Dexter Axle aus Elkhart, Indiana (USA) werden unter dem Dach der zukünftigen „DexKo Global Inc.“ zusammengefasst. Der Übergang ist zum 01.01.2016 geplant. Die AL-KO Kober SE bringt den Geschäftsbereich Fahrzeugtechnik in die DexKo Global Inc. ein und erhält im Gegenzug dafür Anteile an der Gesellschaft.

  • 25.09.2015
    Neue Dimensionen in Sachen Komfort, Sicherheit und Flexibilität für Reisemobile und Nutzfahrzeuge

    30 Jahre AL-KO Motor Chassis (AMC) – 30 Jahre zukunftsweisender Fahrzeugbau, der nach wie vor Maßstäbe setzt. Denn das in den 80er Jahren entwickelte AMC-Chassis, dessen Konzept im Hinblick auf Leichtbau, innovative Federsysteme zur Fahrkomfortoptimierung und neue Varianten ständig weiterentwickelt wurde und wird, hat die Fahrzeugbranche ein Stück weit revolutioniert. Bei manchen Fahrzeugtypen im gehobenen und anspruchsvollen Reisemobil- und Nutzfahrzeugbereich ist das AMC-Chassis heutzutage gar nicht mehr wegzudenken.

  • 21.09.2015
    Kundenaktion auf dem Caravan Salon Düsseldorf: AL-KO spendet 2.000 Euro für die Kartei der Not

    Traditionell unterstützt AL-KO auch in diesem Jahr wieder Kartei der Not, das Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeinen und ihrer Heimatausgaben. Insgesamt 2.000 Euro überweist die Alois Kober GmbH (Unternehmensbereich Fahrzeugtechnik) - ein Betrag, der kürzlich auf dem Düsseldorfer Caravan Salon, der weltweit größten Messe für Caravans, Reisemobile, Camping & mobile Freizeit, zusammengekommen war.

  • 18.09.2015
    AL-KO, Mitsubishi und Humbaur kooperieren auf der IAA – Modernste Trailer-Technologie als Nachrüstlösung

    Qualität, Sicherheit und Komfort – dafür steht AL-KO. Das Ergebnis: Innovative, hochwertige Fahrwerktechnik und Fahrzeugkomponenten für Freizeit- und Nutzfahrzeuge. Speziell bei Komponenten für Anhänger bis 3,5 Tonnen und im Bereich von Fahrwerken sind die Experten aus Bayerisch-Schwaben mit ihrem umfangreichen Produktportfolio nicht nur breit, sondern auch vielschichtig aufgestellt - und damit Marktführer in Europa.

  • 03.09.2015
    Erster Maschinentransporter mit AL-KO 13-Zoll-Chassis und Pritschenaufbau der Firma Schutz

    AL-KO Weltpremiere auf der NUFAM: Auf der Nutzfahrzeugmesse in Karlsruhe (24. bis 27. September 2015) werden erstmals die „Lastesel“-Varianten des neuen Volkswagen Transporter präsentiert. In diesen Ausführungen mit Chassis und Fahrwerk vom Fahrzeugtechnikspezialisten AL-KO bringt es der Transporter auf höhere Gesamtgewichte und Nutzlasten. Als Zweiachser auf 3.5 to und als Dreiachser auf bis zu 4.6 to zulässiges Gesamtgewicht.

  • 03.09.2015
    AL-KO AMC-Chassis garantieren mehr Nutzlast, mehr Ladevolumen und dadurch mehr Wirtschaftlichkeit

    Innovative und intelligente Lösungen zur Fuhrpark-Optimierung stellt AL-KO auf der NUFAM in Karlsruhe vor. Die Fahrzeugtechnik-Spezialisten aus Bayerisch-Schwaben präsentieren einen Fiat Ducato 3-Achser mit AL-KO-13-Zoll-Transporterchassis und Luftfederung (3.5t/4.6t) ohne Aufbau sowie einen Ducato Runner von Kiesling - ein neues Kühlfahrzeug auf AL-KO AMC-Chassis für die Warenlogistik in Innenstädten.

  • 21.07.2015

    Die internationale Caravaning-Branche trifft sich vom 29. August bis 6. September 2015 auf dem Caravan Salon in Düsseldorf. Mittendrin: AL-KO und SAWIKO, die gleich mehrere innovative Neuprodukte für Reisemobile, Kastenwagen und Caravans präsentieren. Zu finden sind AL-KO und SAWIKO  in der Halle 13 am Stand C45 1-2, und auf dem Freigelände am Stand FG 13-08. Nachfolgend die Pressemappe mit den wichtigsten Neuheiten und Produktinformationen. 

  • 30.06.2015
    Die ALOIS KOBER GmbH zählt zu den innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands

    Erfolg durch unternehmerische Weitsicht: Die ALOIS KOBER GmbH wurde am 26. Juni auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in Essen als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar ehrte das Kötzer Unternehmen mit dem seit über 20 Jahren verliehenen „Top 100“-Siegel. Zuvor hatte sich ALOIS KOBER einem zweistufigen wissenschaftlichen Analyseverfahren unterzogen. Das Unternehmen darf sich zum vierten Mal Top-Innovator nennen.

  • 18.06.2015
    AL-KO, Dometic Group und ten Haaft wieder zu Gast auf den Campingplätzen in Europa

    Ihre Neuheiten präsentieren Fahrwerkspezialist AL-KO Kober SE, der Experte für Wohlfühlkomfort auf Reisen, die Dometic Group, sowie der Profi für vollautomatische und manuelle Satellitenanlagen, ten Haaft, erneut im Rahmen einer Promotiontour auf verschiedenen großen Campingplätzen in Deutschland, Österreich, Kroatien und Italien. Mit dabei haben die führenden Hersteller ihre Infomobile, um Interessierte schnell und umfassend informieren zu können. Unterwegs sind die Experten in der Sommerferien-Zeit vom 3. bis 12. August 2015.

  • 29.05.2015
    Im Gespräch mit Dipl.-Psychologe Albrecht Schnabel

    Im Kampf um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden ist es meist nicht mehr ausreichend, alleine mit einem Werbespruch und Bildern zu hantieren – der Kunde muss im direkten „Face to Face“ überzeugt werden. Hinter dem Erfolg, die Marke an den Rezipienten, sprich Kunden, zu transportieren, stehen eine Reihe an wahrnehmungs- sowie sozialpsychologischen Prozessen. Dazu gibt der Diplom-Psychologe Albrecht Schnabel vom Department Psychologie Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München wertvolle Hintergrundinformationen.

  • 21.04.2015
    Senior Vice President mit internationalen Aufgabenschwerpunkten

    Wechsel in der Führungsetage der AL-KO Fahrzeugtechnik: Carsten Oberwelland hat zum April seine Tätigkeit als Senior Vice President Vertrieb & Marketing Europa aufgenommen. Er folgt auf Achim Sach, der Ende Mai auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Sach wird Oberwelland während dieser Übergangszeit gezielt bei seiner Einarbeitung unterstützen.

  • 18.03.2015
    Deutscher Camping-Club und Stadt Essen würdigen vielfältige Verdienste um das Campingwesen

    Die Familie Kober, Inhaber der global agierenden AL-KO KOBER GROUP, ist bei der Reise-Messe Reise + Camping in Essen mit dem Deutschen Campingpreis geehrt worden. Die Auszeichnung, die Vorstandsmitglied Roland Kober entgegennahm, wurde vom Deutschen Camping-Club (DCC) und der Stadt Essen 1970 erstmals verliehen. Ziel war – und ist es auch noch heute –, erfolgreiches Wirken im Interesse des Campinggedankens auszuzeichnen.

  • 10.01.2015
    Experten-Tipps von Fahrzeugtechnik-Spezialisten AL-KO

    Laut Kraftfahrt-Bundesamt waren im Jahr 2014 über 6,5 Millionen Kfz-Anhänger mit einem durchschnittlichen Alter von 16,7 Jahren auf Deutschlands Straßen unterwegs. Umso mehr dürfte jedem Zugfahrzeuglenker klar sein, dass eine funktionierende Bremse am Fahrzeug elementar ist. Diese Tatsache wird leider vielfach vernachlässigt. Doch Vorsicht: Ob Caravan oder Nutzanhänger – um stets sicher und bequem anzukommen, sollte die Bremse die wichtigste Komponente sein. AL-KO, innovativer Hersteller für Fahrzeugkomponenten, ist Experte, wenn es um Sicherheit und Komfort bei Pkw-Anhängern geht.