Fahrzeugtechnik
Sie befinden sich hier:Startseite > Produkte > Caravan > Fahrsicherheit > Anti-Schlingerkupplungen > Anti-Schlingerkupplungen: Für eine sichere Fahrt

Anti-Schlingerkupplungen: Für eine sichere Fahrt

Mit dem Anhänger ruhig und sicher ans Ziel kommen

Die Anti-Schlingerkupplungen aus dem Hause AL-KO garantieren sorgenfreies Fahren. So kommen Sie mit Sicherheit entspannt ans Ziel. Besitzer von Wohnwagen kennen das Problem: Sind sie mit dem Anhänger unterwegs, kann es passieren, dass er sich aufschaukelt. Das kann sehr gefährlich werden: Sind Zugfahrzeug und Caravan nicht stabil miteinander verbunden, kann Letzterer ein Eigenleben entwickeln. Er schlingert und bricht aus. Um diese gefährliche Situation zu verhindern, rüsten Sie an Ihrem Wohnwagen eine Anti-Schlingerkupplung nach!

Anti-Schlingerkupplungen von AL-KO

AL-KO AKS 3004 Anti-Schlingerkupplung

 

 

AL-KO, Ihr Experte für Fahrzeugtechnik, bietet verschiedene Anti-Schlingerkupplungen an, mit denen Sie Ihren Wohnwagen aufrüsten. Unsere Sicherheitskupplungen haben bis zu vier Reibbeläge und zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit aus. Sie lassen sich einfach bedienen und machen umständliche Zusatzsicherungen überflüssig. Die Griffe für die Kupplung und die  Stabilisierungswirkung lassen sich separat und jeweils mit einer Hand bedienen. So deaktivieren Sie die Stabilisierungswirkung der Kupplung schnell und bequem, wenn Sie beispielsweise leichter rückwärts rangieren möchten. 

aks-1300

 

 

Die Kugelkupplung mit Schlingerdämpfung, auch als „Sicherheitskupplung“ oder als „Anti-Schlingerkupplung“ bezeichnet, montieren Sie anstelle der regulären Kugelkupplung an der Deichsel Ihres Wohnwagens. Anschließend befestigen Sie den Wagen damit an der Anhängerkupplung des Zugfahrzeugzeugs. Die AL-KO-Schlingerkupplung besitzt Reibbeläge, die sich nach Anziehen eines Hebels fest um den Kugelkopf legen. Sie dämpfen Dreh- oder Nickbewegungen, die während der Fahrt auftreten. Das Gespann fährt sich deutlich ruhiger und stabiler, Schlingerbewegungen werden verringert. Kritische Situationen wie plötzlich auftretende Seitenwinde oder schlechte Straßen lassen sich besser meistern. 

Schneller fahren dank Anti-Schlingerkupplung

Anti-Schlingerkupplungen erhöhen nicht nur den Fahrkomfort. In einer brenzligen Situation bekommen Sie Ihr Gespann damit schneller wieder unter Kontrolle. Sogar eine schlecht eingestellte Stützlast wird so zu einem gewissen Grad ausgeglichen. Deutlich sicherer für Ihr Fahrzeug ist es allerdings, wenn Sie diese von Anfang an optimal einstellen. Dabei gilt: Unterscheiden sich die Stützlast des Zugfahrzeugs und des Caravans, nehmen Sie stets den niedrigeren Wert.
Erfüllen Sie bestimmte Voraussetzungen, dürfen Sie in Deutschland mit dem Wohnwagengespann bis zu 100 km/h schnell auf Autobahnen fahren. Dazu gehört unter anderem der Einsatz einer Anti-Schlingerkupplung. Nach Anbringung der Sicherheitskupplung stellen Sie Ihren Wohnwagen bei TÜV, DEKRA oder GTÜ vor, wo Sie eine entsprechende Bestätigung für die Fahrt mit höherer Geschwindigkeit erhalten. Die Eintragung in die Fahrzeugpapiere ist nicht notwendig. Neuere Modelle sind meist von vornherein mit dieser Technik ausgestattet, ältere Caravans lassen sich damit nachrüsten.

Anhängerkupplungen sauber halten

Wenn Sie Ihren Wohnwagen per Anti-Schlingerkupplung mit dem Zugfahrzeug verbinden, sollte die Anhängerkupplung sauber und frei von Farbe und Fett sein. Verunreinigungen belasten die Beläge und verringern die Wirkung der Schlingerkupplung drastisch. Gerade neue Anhängerkupplungen sind häufig mit einem Schutzlack überzogen, der der Kupplung schadet. Entfernen Sie diesen Lack unbedingt, zum Beispiel durch Abschleifen oder mit Bremsenreiniger. Bremsenreiniger entfernt auch Fettreste von der Anhängerkupplung, wenn Sie diese geschmiert haben, um einen anderen Anhänger zu ziehen.
Die Reibbeläge der Anti-Schlingerkupplungen verschleißen mit der Zeit – genau wie die Bremsbeläge Ihres Fahrzeugs. Wie schnell Sie sie ersetzen müssen, ist abhängig von Fahrweise und Streckenprofil. Die Sicherheitskupplungen von AL-KO sind mit einer Verschleißkontrolle ausgestattet, die ständig den Zustand der Reibbeläge sowie des Kupplungsmechanismus checkt.

AL-KO-Schlingerkupplungen besitzen komfortable Mechanismen, die den Verschleiß der Reibbeläge oder die Sicherheit der Kupplung kontrollieren. Das System ist dank der Farbsignale mit Rot und Grün intuitiv verständlich. Bei Bedarf statten Sie die AL-KO-Anti-Schlingerkupplung mit einer zusätzlichen Diebstahlsicherung aus. Ein Wetterschutz sichert die Kupplung gegen Schmutz und Witterung.