Fahrzeugtechnik

Hohe Stabilität bei geringem Gewicht

Für optimalen Fahrkomfort und hohe Fahrsicherheit gibt bei einem Caravan das Chassis den Ausschlag. Mit innovativen Lösungen sorgt AL-KO dafür, dass Ihr Wohnwagen auf einem AL-KO-Fahrgestell gut und komfortabel fährt und Sie stressfrei und sicher Ihr Ziel erreichen.

Damit das Wohnwagen-Chassis nicht zur Last wird

Die System-Leichtbau-Chassis von AL-KO...

Umfangreiche Informatioen finden Sie hier

Hier geht's zu den Katalogen

Beschreibung

Für optimalen Fahrkomfort und hohe Fahrsicherheit gibt bei einem Caravan das Chassis den Ausschlag. Mit innovativen Lösungen sorgt AL-KO dafür, dass Ihr Wohnwagen auf einem AL-KO-Fahrgestell gut und komfortabel fährt und Sie stressfrei und sicher Ihr Ziel erreichen.

Damit das Wohnwagen-Chassis nicht zur Last wird

Die System-Leichtbau-Chassis von AL-KO überzeugen mit innovativer Technik, dank der Sie mit Ihrem Caravan sicher und bequem unterwegs sind. Neben technisch ausgefeilten Komponenten wie der Achse und der Federung spielt auch das Material des Fahrgestells eine wichtige Rolle. AL-KO setzt auf geringes Gewicht bei höchstem Komfort. Dank der speziellen Bauweise ist solch ein Chassis ein echtes Leichtgewicht. Dafür sorgen zum Beispiel Leichtbaulochungen im Fahrgestell, die die Stabilität von Rahmen und Caravan jedoch nicht negativ beeinflussen. Unsere Wohnwagenfahrgestelle bestehen aus festem Stahl und sind dadurch besonders robust. Trotzdem haben sie nur ein geringes Gewicht und die Zuladung Ihres Wohnwagens wird nicht übermäßig beeinträchtigt.

Innovative Schräglenkerachse für sichere Fahrten

Das AL-KO-Chassis für Wohnwagen besitzt eine Delta-Schräglenkerachse, die für Sicherheit bei Kurvenfahrten, Überholvorgängen sowie Seiten- und Brückenwind sorgt. Auch schwankende Bewegungen des Wohnwagens gleicht sie durch ihren Aufbau aus. Die Achse arbeitet entgegen der Fliehkraft. Sie liegt schräg im Raum, und die Räder sind einzeln an Lenkern aufgehängt. Dadurch bewegen sich die Räder beim Ein- und Ausfedern um die Achse. Die Kraft, die auf das Rad wirkt, das sich an der Außenseite der Kurve befindet, wird über den Schwinghebel auf den Achsstummel des Rades übertragen. Dabei werden die Vorspur und der negative Sturz des Rades vergrößert. Das Rad stemmt sich gegen die Fliehkraft, der Caravan wird sozusagen nach innen abgestützt. Setzen Sie von Anfang an auf ein Wohnwagenfahrgestell von AL-KO mit der bewährten Schräglenkerachse für beste Fahrstabilität.

Sechskant-Gummifederung bei AL-KO Chassis für Wohnwagen serienmäßig

Ebenfalls serienmäßig bei den Fahrgestellen von AL-KO ist die Sechskant-Gummifederung. Auch sie lässt sich nicht nachrüsten - entscheiden Sie sich deshalb besser von Anfang an für Qualität. Die spezielle Federung sorgt für ein optimales Fahrverhalten des Caravans; die großen Federwege erhöhen den Fahrkomfort. Die Federung des Wohnwagenfahrgestells hat eine sehr gute Eigendämpfung. Sie beruhigt sich dadurch schnellstmöglich, was wiederum die Fahrsicherheit steigert. Darüber hinaus ist die Gummifederung, genau wie die Schräglenkerachse, robust, langlebig und wartungsfrei.

Fahrgestell mit dem passenden Zubehör ergänzen

Die AL-KO-Zubehörteile sind optimal auf die AL-KO-Chassis für Caravans abgestimmt. Elektronische und mechanische Stützensysteme lassen sich einfach montieren und sorgen dafür, dass der geparkte Wohnwagen auf jedem Untergrund sicher und eben steht. Auch die ferngesteuerten Rangierhilfen von AL-KO, zum Beispiel MAMMUT oder RANGER, arbeiten optimal mit dem Fahrgestell zusammen. Selbstverständlich können Sie das Chassis auch mit Komponenten für die Sicherheit wie dem Anti-Schleuder-System AL-KO Trailer Control (ATC) nachrüsten.