Sie befinden sich hier:Startseite > Produkte > Caravan > Fahrsicherheit > Selbstnachstellende Bremse AAA Premium Brake

Selbstnachstellende Bremse AAA Premium Brake

Bevor es kracht: Immer optimal eingestellte Bremsen

Bremsweg kostet Zeit. Investieren Sie besser in die automatische Bremsnachstellung AAA - AL-KO Automatic Adjustment für die Radbremse 2051 und 2361 (ab Baujahr 1999) - für jede Achse mit geschraubtem Bremsschild optional nachrüstbar.

Immer dann, wenn die Bremse zu viel Spiel hat, stellt die...

AAA Bremse im verbaut im Caravan für mehr Sicherheit durch kürzeren Bremsweg

Haben Sie Interesse?

Hier geht's zur Händlersuche

Beschreibung

Bevor es kracht: Immer optimal eingestellte Bremsen

Bremsweg kostet Zeit. Investieren Sie besser in die automatische Bremsnachstellung AAA - AL-KO Automatic Adjustment für die Radbremse 2051 und 2361 (ab Baujahr 1999) - für jede Achse mit geschraubtem Bremsschild optional nachrüstbar.

Immer dann, wenn die Bremse zu viel Spiel hat, stellt die AAA automatisch nach. Die Radbremse bleibt dabei gewohnt zuverlässig: Das robuste System ist bis auf die Nachstellfunktion unverändert.

Unser Tipp: Spätestens beim nächsten Bremsbelagwechsel auf AAA Premium Brake umrüsten!
 

Die Premium-Bremse, die von selbst nachstellt

  • Die bewährte Radbremse mit ihren weit überdurchschnittlichen Bremswerten wird durch die automatische Nachstellfunktion ergänzt.
  • Beim Rückwärtsfahren wird das Nachstellen deaktiviert.
  • Geeignet für Radbremsentyp 2051 und 2361 (ab Baujahr 1999), somit für die meisten Caravans mit AL-KO Achsen
  • Einfache und schnelle Umrüstung
  • Durch vormontiertes AL-KO Schraubsystem AL-KO Achsen geeignet
     

Ihr Plus:

  • Mehr Fahrsicherheit: Durch bis zu 5 m kürzeren Bremsweg
  • Mehr Fahrkomfort: Durch sanftes Bremsen ohne ruckartiges Auflaufen
  • Geringe Wartungskosten: Durch verlängerte Serviceintervalle + Entfall des ersten Werkstattintervalls nach 1.000 km
  • Keine erneute TÜV-Vorführung nach Einbau notwendig​
     

Umfangreiche Informationen finden Sie in den Katalogen:

zu den Katalogen

Technische Daten

BezeichnungBest.-Nr.
Für Radbremsen (RB) mit geschraubten Standard-Bremsschild ab 1999.
RB 2051 (EA bis 1.500 kg / TA bis 2.800 kg)1730026
RB 2361 (EA bis 2.000 kg / TA bis 3.500 kg)1730298

FAQ

Bei Verschleiß der Bremsbeläge vergrößert sich das Spiel in der Radbremse und der Auflaufweg der Auflaufeinrichtung wird größer. Bei jeder Bremsung wird das Spiel in der Bremse durch die AAA kontrolliert und ggf. nachgestellt. Hierzu sind jedoch gelegentlich entsprechend starke Bremsungen notwendig, wie sie in der Praxis bei Fahrten in hügeligem Gelände gegeben sind.

 

In den nächsten Jahren wird für Neufahrzeuge der Klasse O1 (bis 750 kg) und O2 (750 kg bis 3.500 kg) eine selbsttätige Bremsennachstellung Pflicht, vermutlich ab 2018.

 

Altfahrzeuge werden voraussichtlich nicht betroffen sein.

 

Ja, bei Achsen mit geschraubtem Bremsschild über den Radbremsen-Bausatz (Bremsschild mit Backen). 

 

Ja, über einen Nachtrag im Gutachten wurde das berücksichtigt.

 

Ja, für die Nachstellung werden bewährte Materialien und Oberflächenbeschichtungen verwendet. 

 

Das Lüftspiel wächst an, wie bei einer Bremse ohne AAA.

 

Ja, ein manuelles Nachstellen ist trotz AAA möglich. Dadurch wird diese nicht in ihrer Funktion beeinflusst. 

 

Ja, die bisherige Nachstellmutter wurde in ihrer Form für die AAA angepasst. In ihrer Funktion bleibt die manuelle Nachstellung aber bestehen.

 

Nein, die automatische Nachstellung erfolgt an der seit Jahrzehnten bewährten Nachstellmutter. 

 

Die AAA stellt über die komplette Lebensdauer der Radbremsen nach. 

 

Ja, die Bremsen des AAA Umrüstsets sind voreingestellt. Es ist jedoch notwendig, diese Einstellung nach der Montage zu kontrollieren und ggf. anzupassen! Die Gestänge- und Bowdenzugeinstellung erfolgt mit AAA genauso wie man es bereits ohne AAA gewohnt ist.